Download Lernen — das gegenwärtige Ereignis für die Zukunft: Wie man by Eberhard Merz PDF

By Eberhard Merz

Neue Techniken und rasante Veränderungen in der Arbeitswelt zwingen zu ständigem Dazulernen. Wie aber können wir professionell und wirksam lernen? Wie können wir in der betrieblichen regimen sicherstellen, daß ein kontinuierlicher Verbesserungsprozeß stattfindet und dieses "Heute-besser-als-gestern-und-morgen-besser-als-heute" zur selbstverständlichen Kultur im Unternehmen wird? Die Antwort ist einfach: Es gilt, Situationen zu schaffen, bei denen Lernen unvermeidbar ist! In diesem Buch wird auf der Grundlage einer über viele Jahrzehnte hinweg erfolgreich erprobten Praxis beschrieben, wie solche Situationen mit nachhaltiger Wirkung und mit hervorragendem Nutzen erzeugt und "Business as ordinary" werden. Es handelt sich um ein authentisches, auf selbst erlebten und entwickelten Inhalten beruhendes Werk. Für jeden Aspekt des Lernens im beruflichen Umfeld werden Informationen sowie Wissen und Erfahrungen weitergegeben und erprobte Methoden aufgezeigt, die direkt umsetzbar sind. Interessant ist das Buch für das administration von produzierenden und Dienstleistungsunternehmen sowie von Non-Profit-Organisationen.

Show description

» Read more

Download Die sozialen Ursprünge psychologischer Diagnostik: Zur by Harald Grünwald PDF

By Harald Grünwald

Psychologische Diagnostik verdient aus drei GrUnden besondere Aufmerksamkeit: a) wegen ihrer herausragenden Rolle fUr die Berufspraxis des Diplompsychologen; b) wegen ihrer, schicksalshaften' Bedeutung fUr die, Betroffenen'; und c) wegen der anhaltenden Kontroversen urn ihre angemessene Konzeptualisierung. l In der vorliegenden Arbeit werden Konzeptionen der Psychodiagnostik unter einer integrativen Perspektive betrachtet, die wissenschaftstheoretische, -historiographische 2 und -soziologische Aspekte zu verbinden versucht . Dabei werden, bei BerUcksichti gung dreier, deutlich von einander abgrenzbarer - aber eng aufeinander bezogener - Ebenen: a) einer Ebene der Beziehung von wissenschaftlichem Untersucher und Untersuchtem; b) einer Ebene der Strukturen und Prozesse in Wissenschaftlergemeinschaften; c) einer Ebene der ein- und wechselseitigen Beeinflussung von wissenschaftsexternen und -internen Faktoren; synchrone und diachrone Analyseschritte als notwendig zusammengehorend betrachtet. Konzeptionen psychologischer Diagnostik zu analysieren, heiil>t in diesem Zusam menhang, Psychodiagnostik nicht losgelost von Entstehungs- und Verbreitungsbedin gungen zu betrachten, additionally nicht unter einem Produktaspekt, sondern bedeutet ge rade, den internal- und au1l>erwissenschaftlichen Entstehungs- und Verbreitungskontext systematisch mit einzubeziehen, additionally den Produktionsaspekt herauszustellen. Bezogen auf die drei Analyseebenen heiBt dies: a) die in erster Linie impliziten Annahmen und Voraussetzungen zu Subjekt, Objekt und DiagnoseprozeB - additionally die, verborgenen' sozialen/anthropologischen An nahmen von Psychodiagnostik - herauszuarbeiten, b) die community-Gebundenheit von Diagnostikkonzeptionen - additionally den, sozial psycho'-logischen Charakter von Diagnostikforschung - zu demonstrieren, c) die Abhangigkeit und Einbettung von Diagnostikforschung in gesellschaftliche Zusammenhange - additionally die sozialen, wissenschaftsexternen Regulative von Dia gnostikforschung - herauszustellen.

Show description

» Read more

Download Krankengymnastische Behandlungen in der Traumatologie by Margrit List, S. Weller PDF

By Margrit List, S. Weller

Seit seinem Erscheinen im Jahre 1978 hat der Leitfaden für die krankengymnastische Behandlung in der Traumatologie breite Beachtung gefunden, so daß eine Neuauflage erforder­ lich wurde. Die Bedeutung und der Einsatz einer krankengymnastischen Begleit- und Nachbehandlung hat in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen und guy kann sich eine erfolg­ reiche Behandlung von Verletzungen ohne die Mitarbeit des Krankengymnasten heute kaum mehr vorstellen. Parallel zu den Fortschritten in der Unfallchirurgie haben sich auch die krankengymnastischen Behandlungsmethoden wei­ terentwickelt und zum Teil verändert. Die Krankengymnastik in der Traumatologie ist heute zu einem wichtigen Arbeitsge­ biet innerhalb der Krankengymnastik geworden. Dieser Tat­ sache muß nicht zuletzt bei der Ausbildung in unseren Kran­ kengymnastikschulen, aber auch im Rahmen der Weiter- und Fortbildung aller Krankengymnasten Rechnung getragen werden. Das neu überarbeitete und dem derzeitigen Stand der Kennt­ nisse und Erfahrungen angepaßte Buch wird sicher dazu bei­ tragen den Stellenwert der Krankengymnastik in der Trauma­ tologie neuerlich zu betonen. Nicht nur den in Klinik und Praxis tätigen Krankengymna­ sten und den Schülern der KG-Schulen sondern auch den Ärzten und all denen, die sich mit der Behandlung von Ver­ letzten befassen, darf,ja muß die Neuauflage des Büchleins nachdrücklich ans Herz gelegt werden. S. Weller, Tübingen V I nhaltsverzeich nis I. Einführung .....

Show description

» Read more

Download Erfolgreiche Geschäftsprozesse durch standardisierte by Dr. Reinhard Schütte, Dipl.-Wirt.Inform. Oliver Vering, PDF

By Dr. Reinhard Schütte, Dipl.-Wirt.Inform. Oliver Vering, Dipl.-Oec. Jens Wiese (auth.)

Erster Band der Reihe "Strategisches administration für Konsumgüterindustrie und Handel" von Roland Berger & companion foreign administration experts. Warenwirtschaftssysteme haben in Handelsunternehmen eine überragende Bedeutung für erfolgreiche Geschäftsprozesse. Dies gilt sowohl für die Vertriebs- und Beschaffungsprozesse als auch bei zwischenbetrieblichen Kooperationsvorhaben wie effective shopper reaction oder bei der Internet-Ökonomie. Vor dem Hintergrund aktueller Wettbewerbsbedingungen beschreibt das Buch die Anforderungen an moderne Warenwirtschaftssysteme und unterstützt bei der Auswahl geeigneter Standardsysteme. Basierend auf der neuesten deutschsprachigen Untersuchung von Warenwirtschaftssystemen werden folgende Fragen beantwortet: Wie ist bei der Auswahl von standardisierten Warenwirtschaftssystemen vorzugehen? Welche Alternativen sind am Markt verfügbar? Welche Eigenschaften besitzen die aktuellen Systeme?

Show description

» Read more

Download Zielvereinbarung und variable Vergütung: Ein praktischer by Eckhard Eyer PDF

By Eckhard Eyer

Buchhandelstext
Leistungsprinzip und variable Verg?tung setzen sich immer mehr in den Unternehmen durch. Dieses Buch zeigt Schritt f?r Schritt, wie das erfolgreiche Konzept von Zielsystem und Zielvereinbarung mit variabler Verg?tung zu verkn?pfen ist, sei es f?r einzelne Mitarbeiter oder f?r groups. Besonders ausf?hrlich behandeln die Autoren das Zielvereinbarungsgespr?ch. Neben rechtlichen Fragen beantwortet dieses Praxisbuch auch die Frage: "Was habe ich als Mitarbeiter von einer Zielvereinbarung?" Mit vielen Checklisten, Tipps und aktuellen Informationsquellen.

Inhalt
Zielvereinbarung - Von der Entscheidung bis zur Umsetzung Vom Unternehmensziel zum Mitarbeiterziel Das Zielvereinbarungsgespr?ch - Von der Vorbereitung bis zur Bewertung Vom Zielerreichungsgrad zum variablen Leistungsentgelt Vom Teambonus zum individuellen Leistungsentgelt Die Betriebsvereinbarung Zielvereinbarung aus der Sicht des Mitarbeiters

Zielgruppe
Gesch?ftsf?hrer und F?hrungskr?fte kleiner und mittlerer Unternehmen, ?ffentlicher Betriebe und Einrichtungen Organisationsentwickler Personalverantwortliche Controller Betriebsr?te

?ber den Autor/Hrsg
Eckhard Eyer ist Inhaber und Gr?nder von Perspektive Eyer Consulting in K?ln. Schwerpunkte seiner Beratungst?tigkeit sind Organisationsentwicklung, Entgeltgestaltung und Gruppenarbeit. Au?erdem ist er Lehrbeauftragter an der Universit?t Trier. Dr. Thomas Haussmann ist Leiter des Gesch?ftsbereiches Verg?tung in der Dr. Dr. Heissmann GmbH in Wiesbaden.

Show description

» Read more

Download Markenloyalität im Premiumsegment des Automobilmarkts: by Bernd Großkurth PDF

By Bernd Großkurth

Die Treue zu Marken hat in vielen Bereichen nachgelassen. Verbesserte details und Aufklärung des Verbrauchers, wirtschaftlich schwierige Zeiten, Globalisierung und zunehmende Wettbewerbsintensität, unstable Verbrauchsmuster und ähnliche Einflussgrößen haben tradierte Kaufgewohnheiten verändert. Allerdings ist die Markenloyalität im Premiumsegment des Automobilmarkts immer noch sehr ausgeprägt, und es gibt Hinweise darauf, dass dies zum überdurchschnittlichen ökonomischen Erfolg der betreffenden Automobilhersteller beiträgt.

Bernd Großkurth identifiziert die spezifischen Determinanten dieses Phänomens und zeigt ihr Beziehungsgeflecht sowohl untereinander als auch in Hinblick auf die Markenloyalität auf. Anschließend leitet er Empfehlungen ab, auf welche Weise Automobilhersteller die Markenloyalität ihrer Kunden auch unter den derzeitigen Rahmenbedingungen sichern bzw. steigern können.

Show description

» Read more

Download Einfuhrung in die Medizinische Molekularbiologie: Grundlagen by Prof. med. habil. Matthias W. Hentze, Prof. med. Andreas E. PDF

By Prof. med. habil. Matthias W. Hentze, Prof. med. Andreas E. Kulozik Ph.D., Professor. Dr. med. Claus R. Bartram (auth.)

Dieses Buch stellt das erste deutschsprachige Werk dar, in dem die neuen, grundlegenden Entwicklungen auf dem Gebiet der Molekularbiologie und Molekulargenetik vor dem Hintergrund ihrer Bedeutung für die klinische und wissenschaftliche Humanmedizin beschrieben und diskutiert werden. Die Darstellungsweise setzt dabei keine spezifischen Vorkenntnisse voraus, so daß der textual content sowohl für Ärzte in der klinischen Patientenbetreuung als auch für Studenten der Medizin und der Biologie verständlich ist. So werden zunächst die theoretischen und methodologischen Grundlagen der Medizinischen Molekularbiologie ausführlich und durch viele Schemata unterstützt beschrieben; darauf aufbauend wird exemplarisch dargestellt, inwieweit die Medizinische Molekularbiologie bereits Eingang in die klinische Praxis gefunden hat. Schließlich werden in einem Ausblick zukünftige Zielsetzungen und mögliche Entwicklungen diskutiert. Ein ausführliches Glossar molekularmedizinischer Termini unterstützt den weitgehend allgemeinverständlichen Charakter dieser Einführung. Ziel dieses Werkes ist es, eine knappe, eingängliche Einführung in eine neue klinische und wissenschaftliche Arbeitsrichtung zu geben.

Show description

» Read more

1 2 3 4 17