Download Biochemie: Eine Einführung mit 40 Lerneinheiten GERMAN by Philipp Christen PDF

By Philipp Christen

Das Buch bietet eine intestine lesbare Einf?hrung in die Biochemie und die molekulare Zellbiologie. Jedes Kapitel umfasst eine in sich geschlossene Lerneinheit zu folgenden Themen: Die Molek?le des Lebens, molekulare Genetik, Stoffwechsel, Zellen und ihre Umgebung, molekulare Physiologie und biochemische Methoden. Die Themen werden jeweils kurz und dennoch umfassend behandelt, das Gesamtkonzept ist didaktisch ausgefeilt und ?bersichtlich umgesetzt.

Show description

Read Online or Download Biochemie: Eine Einführung mit 40 Lerneinheiten GERMAN PDF

Similar industrial & technical books

Film Formation. Process and Morphology

Movie formation tactics make certain the ultimate finish use homes and morphologies of coating and skinny movies. realizing those approaches permits the tailor-making of coatings and flicks with special morphologies and houses. This symposium sequence booklet describes contemporary learn into the kinetics, mechanism, and price approaches in movie formation in addition to ensuing exact morphologies.

Solvent Extraction: Classical and Novel Approaches

The most problem in sleek solvent extraction separation is that the majority innovations are in most cases empirical, particular and specific for slender fields of perform and require a wide measure of experimentation. This concise and modern book offers a complete evaluation of either solvent extraction separation options and the novel and unified aggressive complexation/solvation concept.

Batch Distillation: Simulation, Optimal Design, and Control

So much on hand books in chemical engineering mostly pertain to non-stop strategies, with batch distillation relegated to a small part. Filling this void within the chemical engineering literature, Batch Distillation: Simulation, optimum layout, and keep an eye on, moment variation is helping readers achieve a great, hands-on heritage in batch processing.

Analytical Methods in Human Toxicology: Part 2

This number of 9 essays through best experts considers the appliance of the main lately constructed analytical recommendations and gear to specific poisons and medication. It describes using HPLC, fluorescence research, and radioimmunoassays in toxicology and exhibits equipment particular to forensic medication.

Extra resources for Biochemie: Eine Einführung mit 40 Lerneinheiten GERMAN

Example text

Die Aminosåurereste an der Oberflåche sind auch verantwortlich fçr die biologische Spezifitåt der Proteine. Strukturelle Komplementaritåt fçhrt zu biologischer Spezifitåt ± Proteinmolekçle unterscheiden sich aufgrund ihrer verschiedenen Oberflåchenbeschaffenheit scharf voneinander in ihren Wechselwirkungen mit anderen Molekçlen. Ein gegebenes Protein bindet sehr selektiv nur gewisse andere Molekçle. Proteinmolekçle gehen mit anderen Molekçlen nur dann spezifische Wechselwirkungen ein, wenn die Liganden-Bindungsstelle des Proteins råumlich komplementår zum Liganden ist.

Die Zahlen entsprechen dem Anteil jeder Aminosåure, die in der angegebenen Sekundårstruktur vorkommt, geteilt durch die Håufigkeit dieser Aminosåure in den Proteinen. Eine Zufallsverteilung eines Aminosåurerests in einer gegebenen Sekundårstruktur wçrde den Wert 1 ergeben Aminosåurerest Glu Ala Leu Met Gln Lys Arg His Val Ile Tyr Cys Trp Phe Thr Gly Asn Pro Ser Asp Pråferenz a-Helix b-Strang b-Schleife 1,59 1,41 1,34 1,30 1,27 1,23 1,21 1,05 0,90 1,09 0,74 0,66 1,02 1,16 0,76 0,43 0,76 0,34 0,57 0,99 0,52 0,72 1,22 1,14 0,98 0,69 0,84 0,80 1,87 1,67 1,45 1,40 1,35 1,33 1,17 0,58 0,48 0,31 0,96 0,39 1,01 0,82 0,57 0,52 0,84 1,07 0,90 0,81 0,41 0,47 0,76 0,54 0,65 0,59 0,90 1,77 1,34 1,32 1,22 1,24 hæchstmæglichen Kontakt mit dem Læsungsmittel Wasser zu suchen.

Im Allgemeinen ist jedoch keine direkte Beziehung zwischen Aminosåurezusammensetzung und der råumlichen Struktur oder gar der Funktion des Proteins ersichtlich. Nur in gewissen Extremfållen hångt die Struktur und Funktion eines Proteins vom Vorhandensein eines groûen Anteils bestimmter Aminosåurereste ab: ± Histone kommen im Chromatin des Zellkerns vor. Es sind stark basische Proteine mit einem hohen Gehalt positiv geladener Lysin-Reste, die an die negativ geladenen Phosphatgruppen der DNA binden.

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 38 votes