Download Beratung in der Veränderung: Grundlagen, Konzepte, Beispiele by Rudolf Wimmer (auth.), Hubert Lobnig, Joachim Schwendenwein, PDF

By Rudolf Wimmer (auth.), Hubert Lobnig, Joachim Schwendenwein, Liselotte Zvacek (eds.)

Dr. Hubert Lobnig, Organsationsberater und coach, ist Geschäftsführer von Lemon Consulting, Wien; Dr. Joachim Schwendenwein, Organisationsberater und manager, ist Leiter agency improvement mobilkom austria, Wien; Dr. Liselotte Zvacek ist Organisationsberaterin und Managementtrainerin sowie Lehrbeauftragte an den Universitäten Wien und Graz. Alle Herausgeber und die meisten Autoren sind Mitglieder der ÖGGO - Österreichischen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsberatung.

Show description

Read or Download Beratung in der Veränderung: Grundlagen, Konzepte, Beispiele PDF

Similar german_6 books

Kommentar zur Entgeltfortzahlung

Aktuell, systematisch und problemfallbezogen erläutert dieses Nachschlagewerk die maßgeblichen gesetzlichen Regelungen zur Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, an Feiertagen und sonstigen persönlichen Verhinderungsfällen. Viele Beispiele veranschaulichen die Konstellationen, in denen Anspruch auf Vergütung besteht obwohl keine Arbeitsleistung erbracht wird.

Die sozialwissenschaftliche Erforschung Ostafrikas 1954–1963: Kenya, Tanganyika/Sansibar, Uganda

Das vorliegende Buch ist die zweite Veröffentlichung innerhalb der Reihe "Afrika-Studien", die über den rein wirtschaftswissenschaftlichen Bereich hinausgeht und sich mit sozialwissenschaftliehen Fragen im weiten Sinne des 1 Wortes befaßt . Es ist eine systematische und zum Teil kritisch-analytische Bestandsaufnahme der Forschungstätigkeit der letzten zehn Jahre in Zentral­ Ostafrika auf dem Gebiet der Geschichtsforschung, Ethnologie, Soziologie, Sozialpsychologie, Psychologie und Nationalökonomie, erwachsen aus der Vorbereitung einer Studie über die "Situation und Rolle der Frau in der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung Ostafrikas".

Finite-Elemente-Methode: Rechnergestutzte Einfuhrung

Dieses moderne Lehrbuch ermöglicht aufgrund der ausführlichen Darstellung, der rechnergestützten shape und vieler Beispiele einen einfachen Einstieg in die Finite-Elemente-Methode (FEM). Nach einer Einführung in die mathematischen Grundlagen behandelt der Autor das Verfahren von Ritz und Probleme der Elastostatik.

Programmieren in C

C ist eine der bedeutendsten Programmiersprachen und wird heute sehr häufig eingesetzt. Die Autoren haben jahrelange Erfahrung in der Programmierung mit C, der Vermittlung von Programmiersprachen und Programmiermethodik in das Lehrbuch einfließen lassen. Der Leser soll nicht von der Komplexität und den vielen Möglichkeiten der Sprache C überfordert werden, sondern das Wesentliche – die Programmiermethodik – lernen.

Additional resources for Beratung in der Veränderung: Grundlagen, Konzepte, Beispiele

Example text

Management und Beratung. Wiesbaden, S. 21-42 WIMMER, RUDOLF (1996): Die Zukunft von Fiihrung. Brauchen wir noch Vorgesetzte im herkommlichen Sinn? In: Organisationsentwicklung, 4/1996, S. 46-57 54 Bernhard Pesendorfer Mitten im "Anti-Terror"-Krieg - und die BeraterInnen sprechen nur tiber Okonomie? -4. November 2001 in Baden bei Wien, dem die Beitrlige dieses Buches zugrunde liegen) nabe zu legen scheint. Ftihrungskrlifte haben einen eminent politischen Job. BeraterInnen auch. 1. Der Neo-,,Liberalismus", der eben sein okonomisches und moralisches Desaster erlebt, geht im Grunde von dem Dogma aus, der Markt sei die optimale Form der VergeselIschaftung der Menschen und damit auch der Demokratie.

Es hat in international vergleichenden Studien viele Erfolgsstorys, aber auch viele dokumentierte FehlschHige aufzuweisen - wie andere Konzepte auch. Wichtig ist jeweils genau hinzuschauen, was die Kriterien von Erfolg und Misserfolg sind. NascholdlOppendIWegener (1997) pointieren die Zwischenbilanz - am Beispiel eines internationalen Projektes zur Modernisierung der Kommunalverwaltung und -politik - wie folgt: 1. "Ubergewicht des Managerialismus" gegentiber einer btirokratisch politischen Steuerung im Sinn kompetenter und responsiver politi scher Ftihrung.

Die Steuerung des Ressoureeneinsatzes und der Leistungsprozesse in der Erstellung offentlie her Gtiter wirft aueh die Frage naeh einer Neubestimmung der Rolle der Politik in der Steuerung auf. Mit dem Hinweis auf die traditionelle Gewaltenteilung ist sie nieht liinger beantwortbar. In der Logik des NPM-Konzeptes ist die Antwort prinzipiell klar: Politik solI aus der Detaileinflussnahme auf das operative Gesehaft herausgehalten werden, eine Aufgabenteilung in (strategisehe) politisehe Ftihrung und administratives Management solI eine klare RoIlenzuweisung ermogliehen.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 16 votes