Download Aktuelle Beiträge zur Dienstleistungsforschung by Anna Dorothea Brack (auth.), Stefan Roth (eds.) PDF

By Anna Dorothea Brack (auth.), Stefan Roth (eds.)

Der vorliegende Sammelband umfasst die Beiträge zum sixteen. Workshop Dienstleistungsmarketing, der im Jahr 2012 vom Lehrstuhl für advertising an der Technischen Universität Kaiserslautern ausgerichtet wurde. Die Beiträge greifen aktuelle Problemstellungen aus dem Dienstleistungsmarketing auf, die theoretisch-konzeptionell und empirisch-quantitativ beleuchtet werden. Dieser Sammelband liefert damit wichtige Erkenntnisse und Einblicke für Praktiker und Forscher.​

Show description

Read Online or Download Aktuelle Beiträge zur Dienstleistungsforschung PDF

Best german_6 books

Kommentar zur Entgeltfortzahlung

Aktuell, systematisch und problemfallbezogen erläutert dieses Nachschlagewerk die maßgeblichen gesetzlichen Regelungen zur Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, an Feiertagen und sonstigen persönlichen Verhinderungsfällen. Viele Beispiele veranschaulichen die Konstellationen, in denen Anspruch auf Vergütung besteht obwohl keine Arbeitsleistung erbracht wird.

Die sozialwissenschaftliche Erforschung Ostafrikas 1954–1963: Kenya, Tanganyika/Sansibar, Uganda

Das vorliegende Buch ist die zweite Veröffentlichung innerhalb der Reihe "Afrika-Studien", die über den rein wirtschaftswissenschaftlichen Bereich hinausgeht und sich mit sozialwissenschaftliehen Fragen im weiten Sinne des 1 Wortes befaßt . Es ist eine systematische und zum Teil kritisch-analytische Bestandsaufnahme der Forschungstätigkeit der letzten zehn Jahre in Zentral­ Ostafrika auf dem Gebiet der Geschichtsforschung, Ethnologie, Soziologie, Sozialpsychologie, Psychologie und Nationalökonomie, erwachsen aus der Vorbereitung einer Studie über die "Situation und Rolle der Frau in der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung Ostafrikas".

Finite-Elemente-Methode: Rechnergestutzte Einfuhrung

Dieses moderne Lehrbuch ermöglicht aufgrund der ausführlichen Darstellung, der rechnergestützten shape und vieler Beispiele einen einfachen Einstieg in die Finite-Elemente-Methode (FEM). Nach einer Einführung in die mathematischen Grundlagen behandelt der Autor das Verfahren von Ritz und Probleme der Elastostatik.

Programmieren in C

C ist eine der bedeutendsten Programmiersprachen und wird heute sehr häufig eingesetzt. Die Autoren haben jahrelange Erfahrung in der Programmierung mit C, der Vermittlung von Programmiersprachen und Programmiermethodik in das Lehrbuch einfließen lassen. Der Leser soll nicht von der Komplexität und den vielen Möglichkeiten der Sprache C überfordert werden, sondern das Wesentliche – die Programmiermethodik – lernen.

Extra info for Aktuelle Beiträge zur Dienstleistungsforschung

Sample text

Die Teilnehmer müssen sich für eines der beiden Ausflugsziele entscheiden. Trotz der Präferenz für den Skiurlaub nach Michigan entschied sich ein Großteil der Befragten für den Ausflug nach Wisconsin. Die Autoren zeigen damit, dass höhere versunkene Kosten für eine Alternative deren Nutzungswahrscheinlichkeit erhöhen. Staw und Hoang (1995) und später Camerer und Weber (1999) untersuchen, welchen Einfluss die Ablösesummen und Spielergehälter junger Basketballspieler durch Vereine der amerikanischen Basketballliga NBA auf deren Einsatzhäufigkeit in Ligaspielen haben.

199) geben konkret die Verlustaversion des Entscheidungsträgers als Erklärungsansatz für den Besitztumseffekt an. Nach der transaktionsspezifischen Entscheidungsfindung erfolgt die Verbuchung auf spezifischen, voneinander unabhängigen, mentalen Konten. Die Buchungen auf den mentalen Konten helfen dem Konsumenten, seine Einnahmen, Ausgaben und den Konsum zu kontrollieren. Die Einrichtung der mentalen Konten erfolgt dabei entweder dauerhaft oder transaktionsspezifisch. Der Umgang mit Geld wird durch die Art der Einordnung von Einnahmen, Ausgaben und Besitz beeinflusst.

47) beschreibt der Sunk-Cost-Effekt die Tendenz, ein zuvor bezahltes Produkt unter gleichen Bedingungen häufiger zu nutzen, als eines, für das ein Konsument keine Ressourcen aufwenden musste. Eine etwas allgemeinere Definition stammt von Arkes und Blumer (1985, S. 124). Sie definieren den Sunk-Cost-Effekt als die Tendenz, länger an einem Vorhaben festzuhalten, wenn bereits eine Investition in Form von Zeit, Geld oder Aufwand getätigt wurde. Obwohl beide Definitionen im Kern das gleiche Phänomen beschreiben, ergeben sich im Detail durchaus Unterschiede.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 44 votes